Tolles Raiffeisen-Beachvolleyball-Turnier

Das schon traditionelle Raiffeisen-Beachvolleyball-Turnier des Raiffeisen VBC Rankweil war wieder einmal ein voller Erfolg! Bei optimalem Beachvolleyball-Wetter kämpften am Samstag 18 Teams im Quattro-Mixed-Bewerb um den Turniersieg. Diesen sicherte sich in einem äußerst spannenden Finale das Team „Meine Lieblingsmannschaft“ vor dem Team „krizi fix“. Den dritten Platz belegte das Quattro-Team des „VC Großwalsertal“.

 

Am Sonntag nahmen ebenfalls 18 Teams am 2er-Mixed-Bewerb teil. Bei heißen Temperaturen fanden insgesamt 51 Spiele statt, welche den Teams alles abverlangten. Am Ende konnte sich das Team Adler/Kodric bei deren ersten Turnierteilnahme gegen Zimmermann/Freund durchsetzen und sich somit den Turniersieg holen. Im Spiel um Platz 3 setzten sich Windisch/Simsiki gegen das Team „Eiskalte Händchen“ durch.

 

Der Raiffeisen VBC Rankweil bedankt sich an dieser Stelle bei allen Teilnehmern für die fairen und spannenden Spiele. Ein weiteres großes Dankeschön gebührt unseren zahlreichen Sponsoren und Unterstützern, welche dieses Event heuer unterstützt haben, sowie den unzähligen freiwilligen Helfern.

 

Alle Ergebnisse im Detail:

 

Samstag, 9.7.2016 – Quattro-Mixed-Bewerb:

 

  1. Meine Lieblingsmannschaft
  2. krizi fix
  3. VC Großwalsertal
  4. Sandkastenrambos
  5. Kratzer und Beisser
  6. Action Connection Snowboardclub
  7. Team Zumtobel 1
  8. Atemlos in den Sand
  9. Untergrund Egal
  10. Team Zumtobel 2
  11. Bazinga
  12. Viereck
  13. ImPoSand
  14. How i set your mother
  15. Camolokko
  16. Die Volleyballerinas
  17. Chaos
  18. Fanta 4

 

 

Sonntag,  10.7.2016 – 2er-Mixed-Bewerb:

 

  1. Adler/Kodric
  2. Zimmermann/Freund
  3. Windisch/Simsiki
  4. Eiskalte Händchen
  5. Knünz/Lau
  6. Ketchup/Mayo
  7. Dani/Flo
  8. Prugg/Prugg
  9. Kranzlmüller/Fussenegger
  10. Sprenger/Sprenger
  11. do + co
  12. S’Team
  13. Die Schöne und das Biest
  14. sanfan
  15. Huch es regnet ja
  16. Netzer/Bandl
  17. Edith/Flo
  18. Waldhuber/Derka
Post by Sandra Keckeis

Comments are closed.